Témata diplomových prací

Návrh témat diplomových prací pro AR 2017/18

 

Pokyny k vypracování diplomové práce na katedře germanistiky >

 

doc. PaedDr. Hana Andrášová, Ph.D.

 

1) Cizojazyčná komunikace v krizových situacích
2) Využití mobilních dotykových technologií ve výuce německého jazyka

 

Mgr. Jana Hofmannová, Ph.D.

 

Phraseologismen im Deutschen, die ihren Ursprung in der Dichtung haben, und ihre Widergabe im Tschechischen

 

Mgr. Jana Kusová, Ph.D.

 

eine Arbeit, Sprache: Deutsch 
das vorläufige Thema
Nonagentive Konstruktionen in der DaF-Lehrbüchern auf dem Niveau A1 bis A2

 

Dr. phil. Zdeněk Pecka

 

Variace daných témat jsou možné

1. Literarische Intermedialität, Literarische Stoffe in Texten, Bildern, Filmen und Games

2. Digitale Literatur und Literatur im Internet

3. Die Abbildung der Vergangenheit in Werken der „Enkelliteratur“

4. (Inter-)Medialität und Literatur: Technologien, Gattungen, Formen, Themen, Inhalte, Leser, Nutzer

5. Literarische Rhetorik in den Medien

 

Dr. phil. Thomas Pimingsdorfer

 

1. „Es ist ein Glück, dass Schüler Fehler machen“ (H.-J. Krumm) – Untersuchungen zu einer modernen, lernerzentrierten Fehlerarbeit (práce s chybou) im Deutschunterricht an tschechischen Grund- und Mittelschulen (A Study on modern teaching and learning with mistakes in German classes at Czech secondary and high schools).
Sprache: Deutsch.

 

2. „Ich bin die Studentin am Gymnasium“ – Identifikation, Klassifikation und Explikation der häufigsten Grammatik- sowie Lexikfehler tschechischer Deutschstudierender (bzw. -lernender) anhand einer empirischen Fehleranalyse in einem Textkorpus aus dem DaF-Unterricht (Identification, classification and explication of the most frequent grammar and lexis mistakes committed by Czech learners and students of the German language. Empirical error analysis by means of a text corpus created in German-as- a-foreign-language classes).
Sprache: Deutsch.

 

3. Sprachkontrastive Untersuchungen zu den Unterschieden in der Nominaldeterminationsgrammatik der deutschen und der tschechischen Sprache. Eventuelle DaF-didaktische Schlussfolgerungen daraus (Contrastive (and didactical) studies on the differences of noun determination grammar in the German and in the Czech language).
Sprache: Deutsch.